Scouts im Europäischen Eishockey

Scouts im Europäischen Eishockey

Durchforstet man die eliteprospects.com-Seiten europäischer Profi-Clubs (oder auch deren jeweilige Webpräsenz) fällt einem schnell auf wie wenig Leute im Hockey Operations-Bereich arbeiten, also wie viele Leute wirklich mit Eishockey beschäftigt sind, vor allem im Vergleich mit der NHL. Das ist natürlich zu erwarten. NHL-Clubs haben mit wesentlich grösseren Summen zu tun, von daher ist mehr Personal auch gerechtfertigt. Andererseits ist es doch ein wenig überraschend, dass Organisationen, deren Ausgaben für Spielerpersonal deutlich im Millionenbereich liegen ihre Aufgaben auf so wenige Schultern verteilen. Vor allem irritiert mich, wie wenige Clubs Scouts offiziell angestellt haben.

Read More

Wie man einen Serienmeister auflöst (nicht Berlin!)

Wie man einen Serienmeister auflöst (nicht Berlin!)

Nachdem ich gestern mein bestes getan habe, um den Krefelder Fans ihren positiven Ausblick auf die nächste Saison zu nehmen, versuche ich es heute mal anders. Für den international top-informierten Krefelder Fan sollte sich nach der Auslosung der Champions Hockey League Gruppen leichte Angst (oder je nachdem, wie gerne man sehr gute Mannschaften sieht, Vorfreude) eingestellt haben, als man zu Skellefteå AIK gelost wurde. Und was mit denen diesen Sommer passiert ist, habe ich sonst noch nirgendwo gesehen.

Read More

Neue Weltrangliste: IIHF Elo-Zahlen

Neue Weltrangliste: IIHF Elo-Zahlen

Wenn man jemanden fragt, wer denn die besten Teams im Eishockey sind, kommen einige Antworten sehr schnell. In beliebiger Reihenfolge kommen die Antworten "Kanada, Schweden, Russland". Danach wird es etwas schwammiger. "Finnland, USA, Tschechien", "Slowakei", "Schweiz" usw. Wenn man das ganze etwas objektiver angehen will, bleibt einem nur die Weltrangliste.

Betrachtet man die Punktzahlen der Mannschaften in der offiziellen IIHF Weltrangliste, stellt man allerdings schnell fest, dass die Weltrangliste einige unschöne Eigenschaften hat.
Ist zum Beispiel Norwegen wirklich gleich viel schlechter als die USA (210 Punkte Differenz) als die US-Amerikaner schlechter als die Schweden sind (ebenfalls 210 Punkte)? Die Tatsache, dass die Weltrangliste teilweise etwas kuriose Vergleiche liefert, lässt sich dadurch begründen, dass sie lediglich das Abschneiden in der Endwertung der jeweiligen Turniere berücksichtigt.

Read More

Hockeyblogger in Schweden müsste man sein...

Hockeyblogger in Schweden müsste man sein...

Vor einigen Wochen habe ich mich klar gegen die Einführung der Real Time Stats in die DEL ausgesprochen. Real Time Stats sind Bodychecks, Puckverluste und Puckabnahmen eines Spielers/Teams. Diese haben folgende Mängel:

  • Sie sind sehr schwer genau zu definieren
  • Weisen geringe Autokorrelationen auf (das heisst, sie schwanken stark zwischen Heim/Auswärts)
  • Geben einem keine zusätzlichen Informationen über die Qualitäten einer Mannschaft

Doch anstatt immer nur negativ zu sein, möchte ich hier einmal die Alternativen präsentieren. Es gibt nämlich, wie bereits erwähnt, einige Ligen, die einem sinnvolleres Material zur Verfügung stellen.

Read More